Wissensswertes über die Prüfungen

Stufe 1 A





Stufe 1 B





Stufe 2 A





Stufe 2 B





Stufe 3





Stufe 4






Stufe 5

A: Wald & Wiese
Streckenlänge: 300-400m
Zeit: 20 min + 1 Jokerfrage
Ansatz: In Startrichtung
Schwierigkeiten: Keine

B: Wohngebiet
Streckenlänge: 300-400m
Zeit: 20 min + 1 Jokerfrage
Ansatz: In Startrichtung
Schwierigkeiten: Keine

A: Wald & Wiese
Streckenlänge: 600-700m
Zeit: 40 min + 1 Jokerfrage
Ansatz: neben der Spur und/oder nicht in Startrichtung
Schwierigkeiten: veränderte GA, veränderte OB

B: Wohngebiet
Streckenlänge: 600-700m
Zeit: 40 min + 1 Jokerfrage
Ansatz: neben der Spur und/oder nicht in Startrichtung
Schwierigkeiten: veränderte GA, veränderte OB

A+B: Wald & Wiese + Wohngebiet
Streckenlänge: ca. 1200m
Zeit: 60 min

Ansatz: neben der Spur und/oder nicht in Startrichtung
Schwierigkeiten: Loop's, P's, Sackgassen, Differenzierung

A+B: Wald & Wiese + Wohngebiet
Streckenlänge: ca. 1500m
Zeit: 80 min

Ansatz: neben der Spur und/oder nicht in Startrichtung
Schwierigkeiten: negativ Start und/oder hartes negativ,       Loop's, P's, Sackgassen, Differenzierung

A+B: Wald & Wiese + Wohngebiet
Streckenlänge: ca. 2000m
Zeit: 120 min

Ansatz: neben der Spur und/oder nicht in Startrichtung
Schwierigkeiten: negative, alte Spuren, Loop's, P's, Sackgassen, Differenzierung, veränderte OB, veränderte GA

Allgemeines:

OB= Opferbilder / GA= Geruchsartikel


Ab Stufe 3:
50% Abweichung in der Länge & mind. 25% Abweichung in der Richtung des Trails → Abbruch → nicht bestanden


Ein zufälliger Fund ist ein „nicht bestanden“.

Es ist ein zufälliger Fund, wenn der Hund über nicht erklärbarem Wege an die VP heran getreten ist.


Ist der Prüfer der Meinung, dass das Team (Hund und Mensch einzeln, als auch als Team betrachtet) nicht die entsprechende Fitness für die Prüfung mitbringt, darf er vor Ort von der Prüfung ausschließen.
Gründe könnten psychische und physische Beeinträchtigungen sein.


Für alle Prüfungen gilt:
Die VP kann unbekannt sein.


Stufe 1 bis Stufe 2 müssen nicht in der Reihenfolge gelaufen werden.
Wichtig ist nur, dass vor Eintritt in Stufe 3, alle Etappen aus 1 + 2 bestanden wurden.

 

Nach jeder bestanden Prüfung gibt es eine Urkunde. 

Preise sind dem Veranstaltungskalender zu entnehmen.